Der Wassermann strebt nach realistischen Ziele die auch anzustreben sind

Bild:Wassermann bei astrohoroskope.de
Wassermann

Der Zeitraum ist am 21.01. bis 19.02. Wassermann ist das elfte der 12 Sternzeichen. Es umfasst den Raum von 300° bis 330° ab dem Frühlingspunkt. Das Sternzeichen Wassermann in der Astrologie besteht aus Fix, Luft und Tag. Die Luft steht für Ideen, Vorstellungen und Konzepte.

 

Wassermann ist die höhere Ordnung. Er entwickelt sich aus dem vorangegangenen kontinuierlich nach oben arbeitenden hin, zur über allem stehenden, abgehobenen, von allem frei sein wollenden. Als zugeordnete Bilder sind der Beobachtungsturm und der Ballonfahrer zu nennen. Steht und befindet sich über allem, sucht Strukturen und Ordnungen zu erkennen, die sich aus großer Höhe offenbaren.

Der Wassermann steht für feststehende Vorstellungen und fixe Ideen

Als Bilder dazu bietet sich die stehende drückende Luft, aber auch der Wirbelsturm an, der Chaos um sich verbreitet, da er sich ständig um sich selbst dreht. Diese Egozentrik ist im Unterschied zur maximal ausgeweiteten Ego des Löwen eine, die sich aus der vermeintlichen oder tatsächlichen Objektivität ergibt. Diese Objektivität gewinnt der Wassermann aus der Vogelperspektive, die er einnimmt und in der er Strukturen im Großen entdeckt und nach diesen neue Ordnungen aufbaut.